Freitag, 23. August 2019
   

Medientipps nach Monat

Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September Oktober November Dezember


Unserere Medientipps im Juni

Pride 2019

Stolz trotz Vorurteil – so lautet das diesjährige Motto des 17. CSD in Rostock.
Die Stadtbibliothek Stralsund freut sich dieses Jahr, zum 50. Jubiläum der Stonewall Riots, Ihnen eine Auswahl an LGBTQ+ Künstlern zu bieten. Von Musik über Kinderliteratur zur Belletristik haben wir verschiedenste Medien für Sie bereitgestellt. 
Alle Medien finden Sie unter dem Interessenkreis "Pride 2019". Wir wünschen allen einen friedlichen Pride Monat.
Ihr Bibliotheksteam

 


Unsere Medientipps im Mai

Leonardo da Vinci – das Universalgenie – 500. Todestag (1452-1519)

Er war Maler, Bildhauer, Architekt, Musiker, Mechaniker, Ingenieur, Philosoph und Naturwissenschaftler. Er ist berühmt für die Mona Lisa, seine anatomischen Zeichnungen und seine Proportionsstudie „Der vitruvianische Mensch“. Leonardo da Vinci und seine Zeitgenossen der Renaissance – weiterführende Literatur, sowohl die Romanbiographie oder einen prachtvollen Bildband, finden Sie unter dem Interessenkreis „Alte Meister“.
 

Stralsunder Klimatage 2019
Die globalen Auswirkungen des Klimas machen nicht vor den Toren Stralsunds halt. Deshalb sieht sich die Hansestadt seit 10 Jahren in der Pflicht, klimafreundliche Bedingungen zu schaffen.  Neben dem vielfaltigen Programm vom 27.04. bis zum 08.05. können Sie sich zu diversen Schwerpunkten belesen: zum Beispiel, wie natürliche Ressourcen genutzt werden können oder etwa welche Optionen bestehen, um der Klimaveränderung zu begegnen. Zu dem Thema „Klima“ hat die Stadtbibliothek einen Medientisch zusammengestellt.
 


Unsere Medientipps im April

Jubiläumsjahr 2019 – Das Bauhaus entdecken
Das Bauhaus feiert 100-jähriges Bestehen.

1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und 1933 in Berlin geschlossen. Die Hochschule existierte nur 14 Jahr lang und hat bis in die heutige Gegenwart nicht an Bedeutung verloren.
Unter dem Interessenkreis "100 Jahre Bauhaus" finden Sie eine Vielzahl von Titeln, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen.


Unsere Medientipps im März

Fit in den Frühling!
Die Zeit des Winterschlafs ist jetzt vorbei. Raus in die Natur! Aktivieren Sie Ihren Körper bei einem strammen Spaziergang oder bei einer gemütlichen Fahrradtour.
Also runter vom Sofa und rauf aufs Rad! 
Wenn Sie all diese Dinge beherzigen, entdecken Sie den Frühling garantiert.
Unser neuer Interessenkreis "Fit in den Frühling" gibt Ihnen weitere Tipps und Anregungen.
 


Unsere Medientipps im Februar

Ist es draußen kalt und nass, dann hat man halt drinnen seinen Spaß. Die Stadtbibliothek Stralsund freut sich seinen Lesern zu Beginn der Winterferien viele neue Gesellschaftsspiele präsentieren zu können. Und wer weiß, vielleicht findet man auch gleich ein neues Spiel für die Nintendo Switch in der Kinderbibliothek. Alle Medien zu diesem Thema finden Sie unter dem Interessenkreis "Ferienzeit - Spielezeit". Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Ferienzeit. 
Ihr Bibliotheksteam 


Unsere Medientipps im Januar

Strategien im Hinblick auf Gegenwart, Zukunft und Ziele.
Wohin steuert unsere Gesellschaft?
Wo stehen wir heute? Was wird uns die Zukunft bringen?
Literatur aus verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens finden Sie in unserem Bestand.
Worum geht es: CyberCrime, Menschenleben retten, Reichtum ohne Gier, wie globale Unternehmen uns schaden und die Demokratie zerstören, Eliten, wo für brauchen wir sie …
Der Interssenkreis "Ziele, Wege, Gedanken, Zukunft" weist Ihnen den Weg.
 


Unsere Medientipps im Dezember

Advent, Advent ein Lichtlein brennt.
Erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann steht das Christkind vor der Tür.

Weihnachten

Verkürzen Sie Ihre Vorweihnachtszeit mit Geschichten und Märchen zu Weihnachten, Basteln Sie mit Ihren Kindern oder probieren Sie die neuesten Rezepte aus. Zu allen Themenbereichen finden Sie eine reichhaltige Anzahl an Literatur, Musik und Hörbücher unter dem Interessenkreis „Weihnachtsliteratur“. Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, bleiben Sie gesund und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im  Neuen Jahr!
Ihr Bibliotheksteam


Unsere Medientipps im November

Polen feiert 100 Jahre Unabhängigkeit
Vor 100 Jahren erlangte Polen seine Unabhängigkeit zurück. Es ist der 11. November, der in Polen als Nationalfeiertag gefeiert wird. Aus diesem Anlass findet in der Stadtbibliothek eine Buch-Ausstellung über Polen statt, die vor allem in deutschsprachigen Bildbänden auf die Schönheit unseres Nachbarlandes hinweist. Eine Medienliste über das belletristische Angebot zur polnischen Literatur liegt in I. OG aus. Die Ausstellung wird in der Zeit vom 21.11. – 1.12.2018 zu sehen sein. Viel Vergnügen! 


Unsere Medientipps im Oktober

Herbstzeit
Der Herbst ist da! Mit seinen bunten Farben lädt er uns ein zum Draußen sein: Gartenarbeiten, Blätterschlachten, Meer- und Waldspaziergänge, Zugvögel beobachten oder Kastanien und Pilze sammeln, sind beliebte Aktivitäten. Auch die Gemütlichkeit hat ihren Platz im Herbst: Zusammen mit der Familie kann man mit den gesammelten Schätzen Herbst- und Halloween-Dekorationen sowie Kunstwerke basteln. Oder man nutzt die Zeit, für Handarbeiten, eine genüssliche sowie beruhigende Kanne Tee, ein gutes Buch, ein interessanten Film oder ein schönes Gesellschaftsspiel für die ganze Familie. Der Herbst bietet vielfältige Möglichkeiten.
Bei uns finden Sie zu all diesen Themen hilfreiche und inspirierende Literatur und Medien unter dem Interessenkreis „Herbstzeit“.
Viel Vergnügen!

 


Unsere Medientipps im September

 

Seit 1975 gibt es in Deutschland die Interkulturelle Woche. Dieses Jahr findet sie vom 23. bis zum 29. September statt und erneut beteiligen sich auch viele Einrichtungen und Organisationen aus der Hansestadt Stralsund an der Aktionswoche. Neben einer Vielzahl an Veranstaltungen in unserem Haus präsentieren wir Ihnen vom 17. bis zum 29. September 2018 eine farbenfrohe Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen in einer multimedialen Ausstellung zum Thema „Vielfalt verbindet“. Musik und Filme aus verschiedenen Ländern, Romane anderer Sprachen und Kulturen, aber auch Sachliteratur zu Historie und Zeitgeschehen sowie bunt illustrierte Kinderbücher mit erklärenden Geschichten, laden auf der Präsentationsfläche im Erdgeschoss und auf einigen weiteren Etagen zum Stöbern und Kennenlernen ein.

 


Unsere Medientipps im August

 

Unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“  findet alljährlich bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Das Motto nimmt Bezug auf das Europäische Kulturerbejahr 2018, das in Deutschland unter dem Motto „Sharing Heritage“ steht. Mit ihren Besuchern sollen die Veranstalter des Tages des offenen Denkmals auf Spurensuche europäischer Einflüsse in deutschen Denkmalen gehen - und die Spurensuche fällt uns in Stralsund nicht schwer! Deswegen bietet auch die Stadtbibliothek zu diesem Thema viel Wissens- und Lesenswertes! also, gehen Sie auf Entdeckungsreise! Wir wünschen dabei viel Vergnügen!

Unter dem Interessenkreis "Tag des offenen Denkmals" finden Sie die entsprechende Literatur.

 

Am 25. August 2018 wäre der US-amerikanische Komponist, Dirigent und Pianist Leonard Bernstein 100 Jahre alt geworden. Wir nutzen diesen Anlass, um Ihnen im Musikbereich im Erdgeschoss eine Auswahl an musikalischen Werken von und über den jüdischstämmigen Ausnahmemusiker näherzubringen, der bereits mit 27 Jahren Chefdirigent des New York City Symphony Orchestra war und sich auch privat in verschiedenen politischen Bereichen engagierte.

>> Hier gelangen Sie zu den Medien.

 


Unsere Medientipps im Juli

Dass die Ostsee ist nicht nur ein beliebtes Reiseziel, sondern für viele Künstler und Intellektuelle auch ein Sehnsuchts- und Rückzugsort oder Wohnort war und ist, zeigen wir Ihnen in einer gesonderten Lektüre-Auswahl. Viele Künstler zog es zum Beispiel auf den Darß oder nach Hiddensee. 
So genoss Asta Nielsen herrliche Sommerferien in ihrem „runden Paradies“ in Vitte. Das originelle Haus kaufte sie 1928 und taufte es in „Karusel“. Es wurde ein beliebter Sammelpunkt für Maler, Schriftsteller und Schauspieler wie Ringelnatz, Wegener und George.

Die jüdische Großstadtdichterin Mascha Kaléko war im August 1930 und 1934 in Kloster. Sie reflektierte ihre Hiddensee Erlebnisse ironisch im Gedicht „Kurzer Reisebericht“:


„Was man so braucht…
Man braucht nur eine Insel
Allein im weiten Meer.
Man braucht nur einen Menschen,
den aber braucht man sehr.“

Lassen Sie sich inspirieren durch unseren Medientipp „Ostseeliteratur“!

>> Hier geht es zur Ostseeliteratur

 

Sommerzeit ist Urlaubszeit - diese bietet auch in unserer Region wieder die Möglichkeit für verschiedene Open-Air-Veranstaltungen. Lassen Sie sich inspirieren! Vielleicht für das nächste Jazz-Event ganz in der Nähe. Damit Sie sich darauf richtig einstimmen können, können Sie hier im Bibliothekskatalog unter dem neuen Interessenkreis "Zeit für Jazz" vorab ausgiebig  stöbern und vor Ort in der Bibliothek im Präsentationsbereich sowie im Regal beim Modern Jazz (= TM 541 und TM 542) fündig werden. Wir sind zuversichtlich, dass Sie bei uns den richtigen Groove finden werden!

>> Hier gelangen Sie zur entsprechenden Musik.

 


Unsere Medientipps im Juni

Pünktlich zum Sommeranfang startet in der Stadtbibliothek wieder die Aktion „Sommerlektüre“ für Sie. Das bedeutet, dass während des ganzen Sommers wieder viele Urlaubsschmöker für unterwegs und zwischendurch in der ersten Etage auf Sie warten! Unterhaltsame aber auch tiefgründige Urlaubslektüre, die Ihnen sicher so manche hitzige Stunde versüßen wird. Ob dicke oder dünne, leichte oder gewichtige Bücher, ob auf der Wiese, auf dem Balkon, am Strand, im Park oder auf der Gartenbank, diese Bücher mögen Sie im Urlaub begleiten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen sonnenreiche und erholsame Urlaubstage!

>> Hier gelangen Sie zur Sommerlektüre 2018

 

Anlässlich der offiziellen Eröffnung unseres Hofgartens am 14. Juni, finden Sie im Erdgeschoss sowie in der 2. Etage eine bunte Auswahl an Literatur rund um das Thema Gärtnern. Unser Garten im Hof ist der Beweis, dass auch unter nicht ganz optimalen Bedingungen eine kleine, grüne Oase geschaffen werden kann. Egal, ob Sie wenig Platz, wenig Licht oder vielleicht doch "optimale" Bedingungen haben, mit unserer Literatur finden Sie ganz sicher Pflanzen und Möglichkeiten, um einen grünen Wohlfühlbereich zu schaffen. Wer sich inspirieren lassen möchte, ist gerne in unseren Hofgarten eingeladen. Dort können Sie in Ruhe verweilen, den Duft frischer Kräuter in unserem Hochbeet genießen oder die Bewohner unserer Insektenhotels beobachten. Danach geht es mit neuen Ideen und dem passenden Buch im Gepäck zurück in den heimischen Garten, auf die eigene Terrasse oder auf den Balkon. Das Beste ist, dass Sie nicht nur sich selber eine Freude machen, auch die Bienen und ihre geflügelten Artgenossen werden es Ihnen danken!

Unser Garten ist übrigens in Kooperation mit der Umweltbibliothek Stralsund im Rahmen des Projektes "Stralsund 2050", den beiden ehrenamtlichen Helferinnen Gisela Konetzny und Agnes Hacker und vielen weiteren helfenden Händen entstanden. Und apropos 2050: Unsere Birne würde dann schon über 200 Jahre den Hof zieren ...

 

 

 

 

 


Unsere Medientipps im Mai

Der eine oder andere von Ihnen hat es sicher schon gesehen: Seit Anfang des Jahres haben wir (wieder) Schallplatten in unserem Bestand. Diese stehen Ihnen in unserem Musikbereich im Erdgeschoss zur Ausleihe zur Verfügung. Von Rock und Pop über Jazz bis hin zu ausgewählten Chansons - in unserer kleinen aber feinen Sammlung werden Liebhaber sicher fündig. KlierHinweis: Da wir unseren Schallplattenbestand gerade erst aufbauen, äußern Sie auch gerne Ihre Leser-, oder in diesem Fall, Hörwünsche. Der entsprechende Interessenkreis in unserem Onlinekatalog hilft Ihnen wieder bei der Mediensuche:

>> Zu unseren Schallplatten

 

Anlässlich des Internationalen Kindertages und dem aus diesem Grund stattfindenden ersten Festival "Buch & Bühne" am Freitag, den 1. Juni 2018, finden Sie auf unserer Präsentationsfläche im Erdgeschoss (links neben der Theke) eine Auswahl an Kindermedien. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Auswahl wie auch beim Festival, das auf jeden Fall einen Besuch Wert ist. Zum Festival finden Sie hier mehr Informationen.

 


Unsere Medientipps im April

Auf unserem grauen Präsentationswürfel im Erdgeschoss erwarten Sie Medien zum Tag der älteren Generationen (04.04.2018). Der Tag der älteren Generation ist ein internationaler Aktionstag, der Mitmenschen auf die Situation und die Belange der älteren Generation aufmerksam machen soll. In Deutschland wurde dieser Tag 1968 durch die Kasseler Lebensabendbewegung (LAB) ins Leben gerufen. Das Älterwerden ist auch in Vorpommern ein Thema, mit dem wir uns beschäftigen müssen. Literatur und eine Broschüre, die sich diesem Thema widmen, befinden sich als Anregung im Erdgeschoss der Bibliothek. Der Interessenkreis „Älterwerden“ vermittelt Ihnen unser umfangreiches Angebot. Informieren Sie sich gerne!

>> Zu den Medien rund um den Aktionstag

 

Nutzerinnen und Nutzer unserer Musikabteilung finden im April an gewohnter Stelle ausgewählte Medien zum Welttanztag (23.04.2018)! Passend dazu an dieser Stelle außerdem noch der Hinweis auf die TanZZeit, welche ab 20. April 2018 wieder im Theater Vorpommern stattfindet.

Der Interessenkreis "Welttanztag" in unserem Onlinekatalog hilft Ihnen bei der Mediensuche zu entsprechenden Medien und

hier gelangen Sie direkt zur Medienauswahl!

 


Unsere Medientipps im März

Auch wenn der Winter vor allem Norddeutschland vor kurzem noch fest im Griff hatte, ist unverkennbar der Frühling im Anmarsch: der Schnee ist geschmolzen, die ersten Vögel singen, es bleibt wieder länger hell. Zum Frühling gehört, neben diesen Boten, natürlich auch das Osterfest. Rund um dieses haben wir Ihnen in der 2. Etage der Stadtbibliothek verschiedene Medien zum Ausleihen bereitgestellt. Wer von Zuhause aus schon mal schnökern möchte, findet alle Ostertitel unseres Bestandes hier:

>> Ostern 2018

 

Liebhaber der klassischen Musik kommen in diesem Monat bei unserer Medienpräsentation im Musikbereich auf ihre Kosten, denn in diesem Jahr jährt sich der 150. Todestag des italienischen Komponisten Gioacchino Antonio Rossini. Vielleicht haben Sie ja bereits eine besondere Opern- oder eine geistliche Konzertaufführung mit seinen Stücken erlebt? Dann können Sie mit unseren Medien in Erinnerungen schwelgen; und falls nicht, können Sie einen der am Anfang des 19. Jahrhunderts bedeutendsten Komponisten Italiens (wieder-)entdecken.

>> Hier gelangen Sie zu Büchern über und Musik von Gioacchino Antonio Rossini

(Das Bild zeigt Rossini auf einem Porträt, welches im Museo Teatrale alla Scola in Mailand ausgestellt ist. Das Bild stammt aus der Zeitschrift "Im Herzen der Klassik : große Komponisten und ihre Musik", Ausgabe 15 aus dem Jahr 1996, herausgegeben vom Verlag Marshall Cavendish International. Sie finden diese Zeitschrift ebenfalls in unserem Bestand.)

 

Auch im März stehen auf unserer Präsentationsfläche im Erdgeschoss die Frauen im Mittelpunkt und das nicht grundlos, denn der 8. März steht ganz in ihrem Zeichen. Im Jahr 1911 wurde in Deutschland zum ersten Mal der Frauentag begangen, seitdem hat sich diese Tradition, wenn sich das Datum hierzulande auch etwas nach vorne verschoben hat, fortgesetzt. Damals ging es den Frauen vor allem um Gleichberechtigung, die Erlangung des Wahlrechtes und die Rechte der Arbeiterinnen. Auch wenn beispielsweise das Wahlrecht heutzutage und hierzulande ein politisches Grundrecht - für Frauen und Männer - ist und unvorstellbar scheint, dass dafür zu früheren Zeiten gekämpft werden musste, gibt es gerade im Alltag noch viel zu tun, um Gleichberechtigung zwischen allen Menschen zu erzielen.

Wer sich für Themen rund um Gleichberechtigung, Emanzipation und starke Frauen interessiert, wird in unserer Medienauswahl sicher fündig. Zu den Titeln geht es hier:

>> Internationaler Frauentag 2018

 


Unsere Medientipps im Februar

Jährlich am 11. Februar wird weltweit der Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft begangen. Denn fast jedem sagen Namen wie James Watson, Francis Crick und Otto Hahn etwas. Was aber ist mit Rosalind Franklin, Lise Meitner, Hypatia, Cecile Vogt und Barbara Mc Clintock? Fakt ist, dass sie und viele andere Frauen mit ihren wissenschaftlichen Leistungen die menschliche Forschungsgeschichte ebenso geprägt haben, doch diese hatten es nie so einfach wie ihre männlichen Kollegen. Seien es die oft scharfen Restriktionen ihrer Zeit, die Leugnung ihrer Tätigkeiten, die Diffamierung ihrer Person oder die nachträgliche Zuschreibung ihrer Forschungsergebnisse an männliche Zeitgenossen, die eine entsprechende Anerkennung ihrer Leistungen verhinderten. Doch was stand den Frauen außerdem im Weg, warum kennen wir so wenige von ihnen und was haben sie geleistet? Zu diesen und weiteren Themen rund um Frauen und Mädchen in der Wissenschaft finden Sie Literartur direkt auf unserer Präsentationsfläche im Erdgeschoss, in der Profisuche unter dem Interessenkreis "Frauen in der Wissenschaft" oder direkt >> hier.

 

Der Weltreligionstag findet jährlich am jeweils dritten Sonntag im Januar statt. Der Aktionstag wurde 1950 von der Nationalen Geistlichen Versammlung der Bahai in den Vereinten Staaten ins Leben gerufen, um die Gemeinsamkeiten aller Weltreligionen zu betonen. Der Tag soll genutzt werden, um über den Tellerrand hinauszuschauen und so mehr über andere Religionen zu lernen.

Eine Auswahl an Medien finden Sie im Erdgeschoss auf dem Präsentationswürfel und mehr zu diesem Thema im Katalog unter dem Interessenkreis „Weltreligionstag“ oder direkt hier:

>> Medien zum Weltreligionstag 2018

 

 

Nutzer der Phonothek erwartet eine kleine aber feine Medienauswahl zur Winterzeit: Zum Beispiel Musik zum Träumen in einer kuscheligen Ecke am Kamin. Vielleicht lassen Sie sich aber auch wieder mal zu einem besonderen Konzertabend anregen? Schauen Sie doch direkt in unserer Musikabteilung vorbei! Unter dem Interessenkreis „Wintermusik“ finden Sie im Onlinekatalog eine vielfältige Zusammenstellung  an CDs, Schallplatten und Sachbüchern für die musikalische Winterzeit. Direkt zu den CDs gelangen Sie auch hier:

>> Musik zur Winterzeit und zum 7. Baltischen Winter

 

Ebenfalls passend zur Winterzeit, aber zum Lesen, finden Sie in der ersten Etage Winterschmöker, denn Winterzeit ist natürlich auch Lesezeit. Wenn es draußen kalt und dunkel ist, lädt der heimische Leseplatz, egal ob Sessel, Sofa, Bett oder anderes, meist um so mehr dazu ein, es sich mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Passende Vorschläge finden Sie hier:

>> Zu den Winterschmökern

 

In der zweiten Etage finden Sie verschiedene Medien rund um den Darwin-Tag. Dieser weltweit gefeierte Gedenktag wird jährlich am 12. Februar begangen, dem Geburtstag des bedeutenden britischen Naturforschers. Die Initiatoren des Darwin-Tages verstehen diesen als Hommage an Darwins Beitrag zur Wissenschaft. Die entsprechenden Medien finden Sie >> hier.

 

 


Unsere Medientipps im Januar

Das Jahr 2018 ist inzwischen einige Tage alt. Nach zahlreichen Jahresrückblicken, die teilweise bereits im alten Jahr in den Medien zu hören, lesen und sehen waren, blicken auch wir noch einmal auf das Jahr 2017 zurück. Wir haben nämlich Ihre "Bestleiher" des vergangenen Jahres herausgesucht und präsentieren Ihnen diese Ausleihrenner in unserem Haus: im Erdgeschoss Musik und Filme, in der ersten Etage Romane und Hörbücher und in der zweiten Etage Sachbücher.

Was vermuten Sie, waren 2017 bei uns die beliebtesten Bücher, CDs und Filme? Vielleicht sind ja sogar von Ihnen selbst entliehene Titel dabei oder Sie lassen sich einfach von der Auswahl inspirieren. Wir sind schon jetzt gespannt, welche Medien Sie dieses Jahr zu Ihren Ausleihrennern machen werden, wünschen Ihnen nun aber erst einmal viel Spaß mit den "Stars" des vergangenen Jahres.

Unsere Bestleiher finden Sie im Bibliothekskatalog unter dem Interessenkreis "Hitliste 2017". Wenn Sie den Interessenkreis mit der entsprechenden Mediengruppe, z.B. "Sachliteratur" oder "CD" kombinieren, finden Sie Ihre Treffer.

Direkt zu den gewünschten Titeln gelangen Sie außerdem über die folgenden Links:

>> Belletristik

>> Sachliteratur

>> Musik

Zusätzlich gibt es, quasi als Nachhall des Kinderbibliothekseinzuges im vergangenen Dezember, im Erdgeschoss eine kleine Medienpräsentation mit zweisprachigen Kinderbüchern für die jüngsten unter unseren "Lesern".

>> Hier gelangen Sie zu den zweisprachigen Kinderbüchern

 

Aktuelles    |    Einfache Suche    |    Profisuche    |    Konto    |    Medientipps
Copyright 2011 by OCLC GmbH