Montag, 25. Oktober 2021
minimieren
Einfache Suche
Rezepte für eine gute Zeit
Ernten. Kochen. Teilen.
Verfasser: Zechmeister, Melanie; Unger, Elisabeth
Jahr: 2020
Verlag: Innsbruck, Löwenzahn
Sachliteratur
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStandort 2StatusFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: X 212 Standort 2: Status: Verfügbar Frist:
Inhalt
ISS DICH DURCH FELD, BEET UND BAUM!
 
Stell dir vor, du trittst vor die Tür, fängst im FRÜHLING die ersten Sonnenstrahlen ein und riechst ¿ ja, ganz recht, die ZUTATEN FÜR DEIN MITTAGESSEN. Du streichst mit der Hand über den THYMIAN, träumst dich nach Italien und beißt nebenbei gedankenverloren in eine gelb-grün gestreifte Tomate - und spürst genau, ESSEN KANN SO EINFACH SEIN. Und dabei so supergut. Weil du dich VOM GESCHMACK DER JAHRESZEITEN LEITEN LÄSST. Weil du erlebst, dass der Frühling anders riecht als der Winter - und sich auch anders anfühlt, im Bauch, im Kopf, draußen vor der Tür.
 
STEHST AUCH DU WIE WIR AUF SUPERGUTES ESSEN?
 
Für MELANIE ZECHMEISTER und ELISABETH UNGER ist das gelebter Alltag: VOM EINFACHSTEN DAS BESTE herauszuholen, die Natur in all ihrer VIELFALT ZU GENIESSEN und nur jene LEBENSMITTEL zu Frühstück, Vorräten, Mittagessen und Snacks zu verarbeiten, DIE DIE NATUR GERADE HERGIBT. Das ist GESUND, KNALLFRISCH, NACHHALTIG, ja, aber vor allem wird es geschmacklich alles toppen, was du bisher gegessen hast: Denn du hast vielleicht die Kartoffeln selber beim Bauern abgeholt, den Tomaten im Sommer auf deinem Balkon beim Wachsen zugeschaut und beim Pflücken der Johannisbeeren mit deiner Nachbarin eine richtig gute Zeit verbracht; den Teig für dein SAFTIGES DINKEL-KAROTTENBROT ausgiebig geknetet und den SOMMERTRAUM-FRUCHTAUFSTRICH in deinem VORRATSSCHRANK selber eingekocht.
 
JETZT GEHT¿S ANS KÖSTLICHE: ÜBER 100 REZEPTE ZUM NACHMACHEN, INSPIRIEREN, EXPERIMENTIEREN
 
Für all dies und noch mehr gibt¿s INSPIRATION IN ÜBER 100 REZEPTEN! Du wirst für jede Paprikaschote und jede noch so kleine Beere einen Platz in deinem TÄGLICHEN SPEISEPLAN finden, versprochen. Denn die beiden, Melanie und Elisabeth, zeigen dir, wie du auf ALLES, WAS NICHT NÖTIG IST, VERZICHTEN KANNST, was du mit Übriggebliebenem am besten anstellst, wie leicht es sich MIT REZEPTEN EXPERIMENTIEREN lässt und wie der Tisch sich mit gutem Essen und rundherum mit lieben Freunden füllt. Und vor allem WIE DU DICH EIN STÜCK WEIT UNABHÄNGIGER UND FREIER MACHST: von zu viel Ballast, zu vielen "Was soll ich heute schon wieder kochen"-Gedanken, ZU VIELEN TRANSPORTKILOMETERN und zu vielen Dingen, die es in der Küche und im Leben einfach nicht braucht. Denn was am Ende einzig bleiben soll, ist ganz klar EIN GUTES GEFÜHL.
 
 
- Hinausgehen, EINE KAROTTE AUS DER ERDE ZIEHEN UND AM FRISCHEN ROSMARIN RIECHEN ¿ und dann nichts wie hinein in die Küche, Töpfe herausholen und draufloskochen
- Die besten Rezepte schreibt der Hunger: deshalb kommt IN ÜBER 100 REZEPTEN ALLES AUF DEN TELLER, WAS DIE JAHRESZEITEN HERGEBEN - bunt und knackfrisch
- Mit vielen VOLLKORNREZEPTEN: weil das volle Korn vor gesundheitlichen Vorteilen nur so strotzt
- Mit einer LIEBESERKLÄRUNG AN DIE VORRATSKAMMER: was alles in sie hinein soll und wie man Gemüse, Obst & Co. natürlich haltbar macht und lagert
Details
Verfasserangabe: Melanie Zechmeister
Jahr: 2020
Verlag: Innsbruck, Löwenzahn
Systematik: X 212
Interessenkreis: Sommerlektüre 2021
ISBN: 978-3-7066-2668-2
Beschreibung: 2. Auflage, 328 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: NATURNAHE KÜCHE, REZEPTE
Mediengruppe: Sachliteratur
   
minimieren
Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Beachten Sie bitte, dass in den gesamten Räumlichkeiten der Stadtbibliothek Maskenpflicht besteht (medizinische oder FFP-2 Masken) und für Veranstaltungen und Ausstellungen außerdem ab sofort die 3G-Regel in Kraft tritt.
Für den Besuch unserer Veranstaltungen und Ausstellungen ist die Erfassung Ihrer Kontaktdaten erforderlich. Wenn Sie möchten, können Sie das Formular zur Kontaktdatenerfassung bereits vor Ihrem Besuch ausdrucken, ausfüllen und an der Ausleihtheke im Erdgeschoss abgeben. Gerne können Sie sich auch über die Luca-App registrieren.

 

„Lieselotte hat Langeweile“ – Buchlesung für Kinder ab 4 Jahren, am 26.10.2021 um 16.00 Uhr

Lieselotte ist schrecklich langweilig!
Das schlechte Wetter macht es nicht möglich den selbstgebastelten Drachen steigen zu lassen und im Haus alleine spielen macht keinen Spaß. Doch eine Entdeckung auf dem Dachboden bringt Lieselotte auf eine fantastische Idee.

Wie aus einem Regentag ein Abenteuertag werden kann, zeigt Lieselotte in der Geschichte von Alexander Steffensmeier.

Am 26.10.2021 um 16 Uhr soll gemeinsam in der Stadtbibliothek Stralsund die Langeweile besiegt werden. Da die Teilnehmerzahl für die Lesung begrenzt ist, wird um Voranmeldung gebeten (E-Mail: stadtbibliothek@stralsund.de oder Telefon: 03831 253 678).

Ab einem Alter von 6 Jahren gilt für diese Veranstaltung die Maskenpflicht sowie die Drei-G-Regel.

 

Autorenlesung in der Stadtbibliothek mit Lena Johannson, am 27.10.2021 um 19.00 Uhr
Die Stadtbibliothek lädt zu einem unterhaltsamen Abend mit der Romanautorin und gelernten Buchhändlerin am 27.10.2021 ab 19.00 Uhr in die Badenstraße 13 ein.
Ihre Romane „Die Villa an der Elbchaussee“, „Die Malerin des Nordlichts“, „Dünenmond“ und „Rügensommer“ sind auch bei den Leserinnen und Lesern der Stadtbibliothek Stralsund gern gelesenes Lesefutter.
Lena Johannson wird aber nicht nur aus ihrer Romanreihe von den „Frauen vom Jungfernstieg“ lesen, sie wird auch einen Film darüber zeigen, wie sie beim Recherchieren eines Romans vorgeht. Anschließend steht die Autorin noch für Fragen sowie der Signierung von Büchern zur Verfügung.
Karten für den Preis von 8€ sind ab sofort in der Stadtbibliothek erhältlich. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

Foto: Andrè Leisner

 

Die schönsten deutschen Bücher

Die Stiftung Buchkunst kürt alljährlich die schönsten und innovativsten Bücher des Jahres. Die 25 ausgewählten Bücher sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung und zeigen eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten. 
Die prämierten Bücher setzen Zeichen und zeigen Strömungen der deutschen Buchproduktion auf. In jeder der fünf Kategorien »Allgemeine Literatur«, »Wissenschaftliche Bücher, Fachbücher, Schul- und Lehrbücher«, »Ratgeber, Sachbücher«, »Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge« und »Kinderbücher, Jugendbücher« gibt es jeweils fünf Preisträger.
Alle 25 prämierten Bücher liegen vom 21. bis 28. Oktober in der Stadtbibliothek, Badenstraße 13 im Sachbuchbereich in der 2. Etage während der bekannten Öffnungszeiten zur Ansicht bereit.
Mit dieser Medienpräsentation zum Tag der Bibliothek – 24.10.2021- wird die Verwandtschaft von Buchhandel und Bibliothek auf besonders schöne Art und Weise hervorgehoben. Gekrönt wird die Zusammenstellung der schönsten deutschen Bücher des Jahres 2020 mit einer Auswahl prämierter Bücher aus vorhergehenden Jahren aus dem Bestand der Stadtbibliothek, die auch gern ausgeliehen werden dürfen.

Aktuelles    |    Einfache Suche    |    Profisuche    |    Konto    |    Medientipps
Copyright 2011 by OCLC GmbH