Montag, 12. April 2021
   
minimieren
Wichtige Informationen

Änderungen für Ihren Besuch in der Stadtbibliothek ab dem 6. April 2021

Die Stadtbibliothek bleibt weiterhin für Sie geöffnet. Aufgrund der Änderungen in der Corona-Landesverordnung ist für den Besuch eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Melden Sie uns dazu Ihre Wunschzeit bitte vorab unter der Nummer 03831 253 678 und beachten Sie:

  • Die Besuchszeit ist auf 30 Minuten pro Besuch begrenzt.
  • Kommen Sie bitte möglichst alleine oder maximal mit den Angehörigen Ihres Hausstandes zu uns.
  • Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes ist Pflicht.
  • Wir sind verpflichtet, beim Besuch Ihre Kontaktdaten zu erfassen. Das ist selbstständig, sicher und verschlüsselt mithilfe der luca-App oder per ausliegendem Formular möglich.
  • Nach wie vor besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Medienwünsche per E-Mail oder Telefon aufnehmen und zur Abholung bereitlegen.
  • Die Kinderbibliothek ist aufgrund von Baumaßnahmen nach wie vor für die direkte Nutzung geschlossen. Entsprechende Medienpakete werden nach Vorbestellung von uns zusammengestellt und können dann abgeholt werden.

Wir freuen uns, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen!

Anschrift & Kontakt

Stadtbibliothek der Hansestadt Stralsund
Badenstraße 13
18439 Stralsund
 
Telefon:  03831 253 678
 

 

Öffnungszeiten

Montag 
14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 
10:00 - 18:00 Uhr
Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag
geschlossen

 

WLAN in der gesamten Bibliothek: Bei uns surfen Sie kostenlos!

minimieren
Selbstverbucher

An unseren Selbstverbucher-Terminals im Erdgeschoss sowie in der Kinderbibliothek können Sie Ihre Medien eigenständig entleihen, verlängern und zurückgeben. Dafür benötigen Sie Ihren Bibliotheksausweis. Sie erhalten dort auch Ihre Rückgabe- oder Ausleihquittung mit den Abgabedaten der entliehenen Medien.

 

minimieren
Die neue Stadtbibliotheks-App ist ab sofort verfügbar

Sie können die kostenfreie App für Android- und iOS-Geräte in den entsprechenden Stores herunterladen. So haben Sie unser Angebot immer dabei und können verschiedenen Services auch unterwegs nutzen. Zum Beispiel ...

... Titel direkt aus der Onleihe M-V herunterladen,

... Merklisten erstellen und teilen,

... mehrere Konten verwalten,

... Medien (vor Ort und in der Onleihe) suchen und entliehene Titel vorbestellen,

... und noch einiges mehr!

Laden Sie die App doch gleich herunter - wir wünschen viel Vergnügen beim Ausprobieren!

minimieren
Büchertürme Stralsund

Nur noch 38,5 Meter, dann ist die Rügenbrücke erlesen!

Insgesamt wurden im Februar von den Stralsunder Grundschulkindern knapp 100 Pisa erlesen - so geht es Stück für Stück die Rügenbrücke hinauf! Inzwischen fehlen nur noch 385 Pisa, also 38,5 Meter, um das gesteckte Ziel für das Schuljahr zu erreichen. 
Das Bücherhochstapeln wird bei den Stralsunder Büchertürmen belohnt, denn jeden Monat erhält eine der teilnehmenden Klassen einen Preis. Auf die Reise zu den lesebegeisterten Kindern aus der Klasse 2b mit der engagierten Klassenlehrerin Frau Witt von der Montessori-Grundschule "Lambert Steinwich" geht dieses Mal ein Überraschungspaket sowie die Monatstrophäe. Der Dank des Büchertürme-Teams gilt aber nicht nur den Gewinnern, sondern allen fleißigen Büchertürmern und ihren Lehrerinnen und Lehrern, die durch das gemeinsame Lesen von unzähligen Geschichten inzwischen schon den vierten Bücherturm in den Himmel wachsen lassen.

Über das Projekt:

Die Büchertürme wurden von der Kinderbuchautorin Ursel Scheffler ins Leben gerufen, um Kindern Freude am (gemeinsamen) Lesen zu vermitteln. Dafür werden bekannte Wahrzeichen einer Stadt erlesen und zwar durch das Übereinanderstapeln von Büchern, die – allein oder zusammen – von Kindern gelesen wurden.

Nachdem am 8. September 2017 die "Büchertürme Stralsund" mit einer fulminanten Auftaktveranstaltung in Anwesenheit der Schirmherrin Dr. Angela Merkel starteten, begann der Lesemarathon für über 1.000 Stralsunder Grundschulkinder. Das erste Schuljahresziel, die Höhe des Jakobikirchturms zu erlesen, wurde bereits drei Monate nach Projektbeginn erreicht und auch die beiden Türme von St. Nikolai wurden im Nu erklommen. Im laufenden Schuljahr 2019/2020 ist das Leseziel der Turm von St. Marien.

Veranstaltungen und Ausstellungen
No events to display.
Aktuelles    |    Einfache Suche    |    Profisuche    |    Konto    |    Medientipps
Copyright 2011 by OCLC GmbH