Donnerstag, 9. April 2020
   
minimieren
Stadtbibliothek

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, 

aufgrund des Beschlusses der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus, bleibt die Stadtbibliothek Stralsund ab dem 16.03.2020 bis zum 19.04.2020 geschlossen. 

Alle Leihfristen werden automatisch für die Zeit der Schließung verlängert. Wir bitten von Medienrückgaben per Post oder direkt in den Briefkasten abzusehen. Alternativ möchten wir Sie auf die Nutzung der Onleihe Mecklenburg-Vorpommern verweisen. Alle Veranstaltungen werden bis auf Weiteres verschoben. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit oder können nach Öffnung zurückerstattet werden.

Wir danken für Ihr Verständnis!
 

 

Badenstr. 13
18439 Stralsund
 
Telefon:  03831 / 253 678
 
 
 
 
 
 
                    Öffnungszeiten:       Servicezeiten:
Montag        14:00 - 20:00 Uhr
      14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag      10:00 - 20:00 Uhr
      10:00 - 18:00 Uhr
Mitttwoch     18:00 - 20:00 Uhr
                -
Donnerstag  10:00 - 20:00 Uhr
      10:00 - 18:00 Uhr
Freitag         10:00 - 20:00 Uhr
      10:00 - 18:00 Uhr
Samstag      10:00 - 14:00 Uhr
                -

 

Während der Servicezeiten stehen alle Dienstleistungen der Bibliothek (Ausleihe, Beratung, Anmeldung, Fernleihe, Ausleihe vorgemerkter Medien) zur Verfügung.
Außerhalb der Servicezeiten können Medien über die Selbstverbucher (siehe unten) ausgeliehen, zurückgegeben und verlängert werden. Bei individuellen Wünschen melden Sie sich bitte vorab telefonisch oder per Mail bei uns.

WLAN in der gesamten Bibliothek: Bei uns surfen Sie kostenlos!

minimieren
Selbstverbucher

An unseren Selbstverbucher-Terminals im Erdgeschoss sowie in der Kinderbibliothek können Sie Ihre Medien eigenständig entleihen, verlängern und zurückgeben. Dafür benötigen Sie Ihren Bibliotheksausweis. Sie erhalten dort auch Ihre Rückgabe- oder Ausleihquittung mit den Abgabedaten der entliehenen Medien.

 

minimieren
Laden, Lauschen, Lesen für lau?

In Zeiten, wo der eigene Aktionsradius begrenzt ist, lassen sich neue Welten gut per Roman oder Hörbuch erkunden. Nutzen Sie ab sofort kostenfrei und bis zum Ende der Schließzeit die E-Medien der Stadtbibliothek Stralsund.

Wer keine Leserkarte für die Bibliothek besitzt, kann sich hier anmelden. Das Team der Stadtbibliothek sendet die nötigen Zugangsdaten (Kundennummer und Passwort) per E-Mail zu.

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Alle Jahreskarten, die im Zeitraum der Schließung ablaufen, werden bis zum Ende der Schließzeit verlängert.

Fragen rund um die Onleihe können gern per Telefon unter der Nummer 03831 253 678 von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis 14.00 Uhr oder per E-Mail an stadtbibliothek@stralsund.de gestellt werden.

minimieren
Büchertürme Stralsund

Büchertürme Stralsund - Meldung vom Februar 2020: 

Kein Winter in den Winterferien, den Spaß am Lesen hat das aber nicht getrübt! Inzwischen fehlen nur noch knappe 210 Pisa, dann ist die Spitze des Marienkirchturms erreicht!

Einen herzlichen Glückwunsch zum gewonnenen Lesemonat Februar sendet das Büchertürme Team an die Klasse 3b von der Grundschule „Hermann Burmeister“! Bezüglich eines Termins für die Preisübergabe setzen sich die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek mit der Klasse in Verbindung. Dann wird auch das Geheimnis um den Preis gelüftet!

An alle anderen Klassen geht ein lieber Gruß: Macht weiter fleißig mit, denn alle können gewinnen!

 

Wir freuen uns auf die Meldungen für März und April bis zum 15. Mai 2020!
 

 

Über das Projekt:

Büchertürme Stralsund – Lesesport für Grundschüler 
Die Büchertürme wurden ins Leben gerufen, um Kindern Freude am (gemeinsamen) Lesen zu vermitteln. Dafür werden bekannte Wahrzeichen einer Stadt erlesen und zwar durch das Übereinanderstapeln von Büchern, die – allein oder zusammen – von Kindern gelesen wurden. 

Nachdem am 8. September 2017 die „Büchertürme Stralsund“ mit einer fulminanten Auftaktveranstaltung in Anwesenheit der Schirmherrin Dr. Angela Merkel starteten, begann der Lesemarathon für über 1000 Stralsunder Grundschüler. Dass Schuljahresziel, die Höhe des Jakobikirchturms zu erlesen, wurde bereits drei Monate nach Projektbeginn erreicht.

Im Schuljahr 2018/2019 sollen sich die Grundschüler auf die beiden Türme von St. Nikolai lesen. Das entspricht einem Bücherstapel mit einer Gesamthöhe von 1.726 Pisa (10 Zentimeter = 1 Pisa).

Aktuelles    |    Einfache Suche    |    Profisuche    |    Konto    |    Medientipps
Copyright 2011 by OCLC GmbH